Aus dem Meer
in das Meer

Die bleed Econyl® Bademode

Nachhaltige Bademode aus regenerierten Fischernetzen

Mit unseren Produkten aus ECONYL®, einem nachhaltigen Garn, schließt sich schließlich der Kreis und wir können endlich ökologische und funktionale Bademode, sowie Surfwear bieten. Neben dem angenehm weichen Griff und der tollen Elastizität, hat dieses Material auch einen wichtigen Nebeneffekt für die Umwelt.

Denn für die Herstellung des ECONYL® Garns werden alte Fischernetze und Müll gesammelt und wieder aufbereitet. Dadurch werden nicht nur die Meere entlastet, sondern auch Energie und natürlich Rohstoffe eingespart. Somit entstehen nicht nur besondere Produkte für das Meer, sondern auch zugunsten der Meere.

Entdecke unsere Styles aus Econyl®

Was ist Econyl®?

Der einzigartige ECONYL® Prozess mit Produktion in Slowenien und Italien wurde entwickelt, um aus Nylon Abfällen ein hochwertiges Garn zu gewinnen. Für die Materialgewinnung wird mit unterschiedlichen Organisationen zusammen gearbeitet, z.B mit ehrenamtlichen Tauchern im Mittelmeer, die sogenannte „Geisternetze“ aus den Ozeanen holen. Diese von Fischern im Meer zurückgelassenen Netze sind oft kilometerlang und Meerestiere verfangen sich darin und ersticken. Außerdem sammelt ECONYL® Nylon 6 Abfallmaterial aus der Teppichindustrie und weitere so genannte Post-Konsumenten Abfälle.

Die Nutzung dieser Post-Konsumenten Materialien hat mehrere Vorteile: Es kann jede Menge Rohöl gespart werden, der Prozess ist weitaus weniger energieintensiv als die Produktion von Virgin-Materialien, Abfall wird reduziert und ein Teil zur Reinigung der Meere beigetragen. Gleichzeitig entsteht ein hochwertiges, recycelbares Material.
ECONYL® hat es sich also auch zur Aufgabe gemacht, aus regenerierten Materialien, qualitativ hochwertige, wieder recycelbare Materialien herzustellen und so den Kreislauf zu schließen.



Der Econyl Kreislauf

1. Weltweiter Nylon Waste-Rescue

ECONYL® sammelt weltweit alte Fischernetze und Materialverschnitt aus der Teppichindustrie aus Nylon 6.

2. Der Depolymerisations-Prozess

Dieses Material kann im ECONYL® Prozess in einem einzigartigen Prozess sortiert, gereinigt und in winzige Einzelteile zerlegt werden. So kann es anschließend zu einem sortenreinen Granulat verarbeitet werden.

3. Verarbeitung zum Econyl-Garn

Daraus wird das hochwertige Garn gesponnen. Aus diesem Garn wird dann unter Zugabe von Xtra Life Lycra® der elastische Stoff gefertigt. Durch die Zugabe von Extra Life Lycra® ist dieser Stoff außerdem besonders langlebig und Salz- und UV- resistent.

4. Wiederverwertung in neuen Produkten

Aus dem entstandenen Stoff entstehen in der kleinen Produktion in Kroatien unsere bleed Produkte.

Unsere Styles aus Econyl®

Hyphen - Unser Partner bei der Produktion

Mit der hyphen GmbH in München, hat bleed genau den richtigen Partner für die Bleed- Beachkollektion gefunden. Gründer und Inhaber Peter Reinschmidt kommt aus dem Surfsport und ist seit 20 Jahren führend bei der Entwicklung von Funktionsbekleidung, die höchsten Ansprüchen genügt. Mit der Kompetenz in den Bereichen Konzeption, Beratung, Design und Sourcing hat hyphen unsere Ideen für eine Wassersport-/ Beachkollektion zur Produktionsreife geführt.

Entscheidend für die Zusammenarbeit mit hyphen waren aber nicht nur Kreativität und innovative Ideen, sondern auch der große Wert, den hyphen, gleichermaßen wie bleed, auf die ökologische Nachhaltigkeit des gesamten Fertigungsprozesses und die soziale Verantwortung für die Mitarbeiter legt. Für Peter Reinschmidt ist es von entscheidender Bedeutung, alles selbst im Blick und in der Hand zu haben und fair und transparent zu produzieren.

Besuche die Hyphen Webseite